Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

1. Personenbezogene Daten

Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Umfrage) bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.

2. Zweckbestimmung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfragen zu beantworten, oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen, zum Beispiel durch das Medienportal der Fritz Henkel Stiftung (Siehe dazu unten die ergänzenden Hinweise zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Nutzung des Medienportals der Fritz Henkel Stiftung).

Es kann weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können oder unsere Angebote zu verbessern; oder dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Fritz Henkel Stiftungs-Angebote zu informieren oder um Online-Umfragen durchzuführen, um den Aufgaben und Anforderungen unserer Nutzer besser gerecht zu werden.

Selbstverständlich werden wir Ihre Daten nur dann zu diesen Zwecken verwenden, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben oder eine Nutzung gesetzlich gestattet ist. Auch respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht für die vorstehend genannten Zwecke, insbesondere zur Verbesserung unseres Angebots, überlassen wollen und uns dies mitgeteilt haben, etwa durch eine E-Mail (fritz-henkel.stiftung@henkel.com) an die Fritz Henkel Stiftung.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

3. Zweckgebundene Verwendung

Die Fritz Henkel Stiftung wird die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen im Rahmen dieser Datenschutzhinweise oder auf andere Weise ausdrücklich mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen, sowie in Fällen, in denen die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung

  • für einen weiteren Zweck erfolgt, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,
  • für die Vorbereitung, Verhandlung und Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist,
  • aufgrund rechtlicher Verpflichtung oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnung erforderlich ist,
  • zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist.

4. Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie über Telekommunikationsdienste auf unsere Websites zugreifen, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internet-Protokoll-Adresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt. Diese können eventuell Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zulassen. Soweit eine Erfassung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Angaben zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

5. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweilzeit; aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

6. Automatisch erfasste nicht-personenbezogene Daten

Zur Erleichterung der Benutzung unserer Website benutzen wir sog. Cookies. „Cookies“ sind kleine Informationen, die von Ihrem Browser temporär auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden und für die Benutzung unserer Webseite erforderlich sind. So dienen die in den Cookies enthaltenen Informationen der Sitzungssteuerung, insbesondere der Verbesserung der Navigation und ermöglichen ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Die von uns verwendeten Cookies speichern keine personenspezifischen Informationen. Bei den meisten Web-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie dies vermeiden. Sie können auf Ihrem PC gespeicherte Cookies jederzeit durch Löschen der temporären Internetdateien (Browserleiste Extras-Internetoptionen) entfernen.

7. Kinder

Personenbezogene Daten von Kindern wird die Fritz Henkel Stiftung nicht wissentlich sammeln, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern (Erziehungsberechtigten) übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dies vorsehen. Eine Verwendung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten von Kindern durch uns erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, zur Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern. Für den Begriff „Kind/Kinder“ sind hier die national geltenden gesetzlichen Bestimmungen und kulturellen Gepflogenheiten zu berücksichtigen.

8. Sicherheit

Die Fritz Henkel Stiftung trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

9. Links zu anderen Websites

Die Fritz Henkel-Websites enthalten Links zu anderen Websites. Die Fritz Henkel Stiftung ist für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

10. Fragen und Anmerkungen

Die Fritz Henkel Stiftung wird auf alle angemessenen Anfragen zur Einsicht in und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Policy haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), klicken Sie bitte auf „Kontakt“ und senden Sie uns Ihre Fragen und Anregungen. Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutz-Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutz-Policy zu informieren.

 

Ergänzende Hinweise zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in Zusammenhang mit der Nutzung des Medienportals der Fritz Henkel Stiftung

 

1. Zweckgebundene Verwendung

Die bei einer eventuellen Registrierung zum Medienportal anzugebenden personenbezogenen Daten werden von der Fritz Henkel Stiftung nur zum Zwecke der Identifizierung der Nutzer und zur Überprüfung der Registrierungsberechtigung verwendet.

Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Die Fritz Henkel Stiftung wird Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nicht zu anderen Zwecken verwenden oder diese zu Werbezwecken an Dritte weitergeben.

2. Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen; Löschung

Die Fritz Henkel Stiftung beachtet bei der Erhebung, bei der Nutzung und bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit dem Medienportal alle anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, einschließlich der Bestimmungen des Telemediengesetzes.

Nach Beendigung des Benutzungsverhältnisses werden Ihre personenbezogenen Daten von der Fritz Henkel Stiftung unverzüglich gelöscht.

Gespeicherte Daten werden von der Fritz Henkel Stiftung gelöscht, wenn die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist oder sofern der Fritz Henkel Stiftung die Daten nicht mehr benötigt. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Löschung Ihrer Daten jederzeit zu verlangen. Sie sind selbstverständlich auch jederzeit berechtigt, eine von Ihnen erklärte Einwilligung in die Verwendung oder Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In solchen Fällen oder sofern Sie andere in Verbindung mit Ihren personenbezogenen Daten stehende Wünsche haben, bitten wir Sie uns eine E-Mail (fritz-henkel.stiftung@henkel.com) oder einen Brief an die Fritz Henkel Stiftung, Henkelstraße 67, 40589 Düsseldorf, Deutschland, zu senden.